Einreisebestimmungen für Tiere

Besitzer von Hunden und Katzen müssen bei der Einreise nach Mazedonien einen gültigen Heimtierausweis vorlegen, in dem von einem Tierarzt eine Tollwut-Impfung eingetragen ist, die mindestens 21 Tage vor der Einreise und längstens vor 6 Monaten vorgenommen wurde und eine aktuelle tierärztliche Gesundheitsuntersuchung nachweisen. Das Tier muss mit einem Mikrochip oder einer lesbaren Tätowierung gekennzeichnet sein.

Einreise in EU-Staaten mit Tieren aus Mazedonien
Bei der Ausreise aus Mazedonien und einer erneuten Einreise in EU-Staaten müssen die Tiere vom Tierarzt auf Tollwut-Antikörper getestet werden. Dieser Test ist frühestens 30 Tage nach der letzten Tollwut-Impfung durch eine Blutuntersuchung möglich und muss vom Tierarzt im Heimtier-Ausweis vermerkt werden.